Skip to content

Fahrzeuge

Elite

Schlechte Jahre im Bergbau führten vor reichlich einhundert Jahren dazu, dass sich in der Stadt Brand-Erbisdorf Industrie ansiedelte. Im Jahre 1912 gelang es Bürgermeister Zwingenberger, die Firma Emilie Lüders, Maschinenfabrik für Automobilbau, aus Berlin-Weißensee, für die Ansiedlung in Brand-Erbisdorf an der Dammstraße zu gewinnen.

Diese Firma, eingetragen am 19. Juni 1907 ins Handelsregister beim Königlichen Amtsgericht in Berlin-Mitte, stellte im wesentlichen Automobilmotoren und Zubehörteile her. Am 29. September 1913 erwarben der Kaufmann Georg Günther aus Freiberg und der Fabrikbesitzer Jürgen Skafte Rasmussen aus Chemnitz die Firma und wandelten sie in eine Aktiengesellschaft um.

Diese wurde am 10. Februar 1914 unter der Firma "Elite-Motorenwerke Aktiengesellschaft" beim Königlichen Amtsgericht Brand-Erbisdorf registriert.

Kontakt

Stadtverwaltung Brand-Erbisdorf
Markt 1
09618 Brand-Erbisdorf
Telefon: 037322 320
Fax: 037322 32341
E-Mail: stadt@brand-erbisdorf.de


Kritik an Webseite oder digitaler Verwaltung? E-Mail an egovernment@brand-erbisdorf.de

Öffnungszeiten

Mo 8 bis 12 Uhr
Di  8 bis 12 Uhr und
    13 bis 16 Uhr (im Rathaus nur mit Termin)
Mi  geschlossen
Do 8 bis 12 Uhr und
    13 bis 18 Uhr (im Rathaus nur mit Termin)
Fr  8 bis 12 Uhr

Das Internet hat immer geöffnet. Viele unserer Leistungen können Sie online beantragen.