Skip to content

Immobilienangebote

Erschlossene Grundstücke für Eigenheime zum Verkauf

Für die Bürger unserer Stadt sowie für Zuzugswillige aus nah und fern, die sich den Wunsch erfüllen möchten, ein eigenes Einfamilienhaus zu errichten, hält die Große Kreisstadt Brand-Erbisdorf in zwei Stadtteilen Eigenheimstandorte bereit.

Beide Standorte sind bauseitig voll erschlossen und bieten naturnahe, angenehme Wohnbedingungen. An beiden Eigenheimstandorten stehen noch Grundstücke zur Auswahl bereit. Die Errichtung der Einfamilienhäuser erfolgt bauträgerfrei und kann weitgehendst nach individuellen Vorstellungen in ortstypischer Bauweise erfolgen.

  1. Stadtteil Langenau,"Kastanienallee"
  2. Stadtteil St. Michaelis, "Am Rosenhof"
Wo Bäume Geschichten erzählen - Wohngebiet "Kastanienallee"

Im Stadtteil Langenau befindet sich ein Wohngebiet, in dem Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser zulässig sind. Die Baugrundstücke liegen in Nachbarschaft einer prächtigen Kastanienallee. Die Wohnlage ist in eine idyllische Landschaft eingebettet, die noch vom ehemaligen Bergbau geprägt ist.

Highlights:
  1. Nur 500 m entfernt befindet sich in einem Waldstück das Naturbad „Pochwerkteich“.
  2. Fast vor der Haustür lädt die Kastanienallee mit ihren uralten stattlichen Bäumen zum Spaziergang ein. Besonders romantisch wird er in den Abendstunden im Licht rustikaler Laternen.
  3. Im 1. Bauabschnitt stehen von den 27 Parzellen noch 12 zum Verkauf zur Verfügung.
  4. Die Grundstücksgröße liegt bei 700 m².
  5. Eine individuelle Bebauung im Rahmen der Festsetzungen des Bebauungsplanes ist möglich.
Preise:
  • Die Grundstücke werden für einen Preis ab 46,00 €/m² veräußert.
  • Die Kosten für die Hausanschlussschächte bezüglich Regen- und Schmutzwasser sind in diesem Preis nicht enthalten.

 

Wollen Sie der Natur ein Stück näher sein? Rufen Sie doch einfach an, schreiben Sie oder schicken Sie eine E-Mail, wir beraten Sie gern.

Stadtverwaltung Brand-Erbisdorf, Frau Clausnitzer, Markt 1, 09618 Brand-Erbisdorf

Telefon 037322 32345


Grundstück Anton-Günther-Steig 6a (ehemaliges Internat)

Die Große Kreisstadt Brand-Erbisdorf als Eigentümern des 2175 m² großen Grundstückes bietet dieses zum Verkauf an.
Das Objekt liegt ca. 400 m² vom Stadtzentrum entfernt. Die umgebende Bebauung besteht überwiegend aus Wohnbauten.Das Grundstück ist voll erschlossen und steht nicht unter Denkmalschutz. Planungsrechtlich gelten die die Bestimmungen § 34 BauGB (Innenbereich). Eine Sanierung erfolgte 1993/1994 (Dach, Vollwärmeschutz, Fenster, Heizung)
Es werden Angaben zur künftigen Objektnutzung in Form eines Nutzungskonzeptes der Interessentenschaft erwartet
.

Verkehrswert: 175.000 € (Stand IV/2015 - ein aktuelles Gutachten ist notwendig)

 

Ehemalige Mittelschule im Ortsteil Langenau - verkauft
Dieses Objekt können Sie auf der Frühjahrs-Auktion der Sächsischen Grundstücksauktionen AG am 28. Februar 2017, 11 Uhr  in Dresden ersteigern. Hier gehts direkt zum Onlinekatalog.

Die Große Kreisstadt Brand-Erbisdorf ist Eigentümerin des bebauten Grundstückes der Gemarkung Langenau, Flurstück 485/3 mit ca. 2.497m² und Flurstück 485a mit ca. 2.160 m², bebaut mit einer ehemaligen Mittelschule mit Schulanbau und Turnhalle.

Das Hauptgebäude hat eine Gesamtnutzfläche von ca. 720 m², verteilt auf drei Etagen.

Die Stadt sucht für das teilweise denkmalgeschützte Objekt interessierte Nachnutzer, die sich zur Klärung aller sich ergebenden Fragen bitte mit Frau Brinster in Verbindung setzen können.


 
 

 

 

 



 


 














 
weitere Bilder:

Bild 3    Bild 4    Bild 5

 

Grundstück im Stadtteil Langenau Neue Hauptstraße 111 (ehem. Knabenschule) - verkauft
Dieses Objekt können Sie auf der Frühjahrs-Auktion der Sächsischen Grundstücksauktionen AG am 28. Februar 2017, 11 Uhr  in Dresden ersteigern. Hier gehts direkt zum Onlinekatalog.

Ansicht vorn


Die Große Kreisstadt Brand-Erbisdorf ist Eigentümerin des bebauten Grundstückes der Gemarkung Langenau, Flurstück 86 mit 720 m², bebaut mit einem Wohnhaus (ehemalige Knabenschule) und Schuppen und bietet dieses zum Verkauf an.

Das Wohngebäude hat eine Nutzfläche von derzeit ca. 250 m², verteilt auf zwei Etagen und zusätzlich einen zweigeschossigen, nicht ausgebauten Boden.


Die Stadt sucht für das denkmalgeschützte Objekt interessierte Nachnutzer




Ansprechpartner in der Stadtverwaltung:

Frau Brinster Tel.: 037322 32105

 

 

Kontakt

Stadtverwaltung
Markt 1
09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 03 73 22 / 3 20
Fax: 03 73 22 / 3 23 41
stadt@brand-erbisdorf.de


Öffnungszeiten:

Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag       
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag  
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Freitag           
08:00 - 12:00 Uhr